old hands

Zukunftsängste – Die Angst vor Bedürftigkeit

Zukunftsängste können uns den Spaß am Leben ganz schön vermiesen. Beschleichen Sie immer wieder einmal Gedanken wie: „Was wird aus mir werden, wenn ich einmal zu den Senioren unserer Gesellschaft gehöre? Werde ich Beschwerden haben, und welche? Wird man mich rundum pflegen müssen oder sogar in ein Heim „stecken“?

Wenn Sie solche Fragen quälen, sollten Sie hier weiterlesen. Denn es könnte sein, dass Sie Angst vor Bedürftigkeit haben. Das ist eine Art Zukunftsängste, die Ihr weiteres Leben negativ beeinflussen kann. Ich verrate Ihnen, wo die Ursachen liegen könnten, und wie Sie solche Ängste wieder loswerden.

Bekannte Ursachen

Es gibt verschiedene Ursachen, die Angst vor Bedürftigkeit verursachen und auslösen. Zum Beispiel kann sie Menschen befallen, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben und gravierende Einschränkungen im alltäglichen Leben hinnehmen müssen. Sie befürchten eine Verschlimmerung und stellen sich immer wieder die Frage: Was, wenn irgendwann gar nichts mehr geht und ich vollkommen hilflos bin?

Eine andere bekannte Ursache kann ein Bild sein, das sie beim Gedanken ans Älterwerden immer wieder vor sich sehen. Sie fühlen sich von ihrem eigenen inneren Kind verfolgt, was ihnen einst ihren letzten Lebensabschnitt in schwarzen Farben ausgemalt hat. Wenn Sie genau wissen möchten was ich meine, schauen Sie sich doch einfach einmal meinen Beitrag „Angst vor dem Älterwerden“ an. Dort habe ich eine Erklärung über dieses Phänomen veröffentlicht.

Zukunftsängste
Wohin führt mich die Zukunft?

Es gibt noch eine andere Ursache, die vor allem bei Persönlichkeiten Zukunftsängste auslöst, welche besondere Privilegien genießen. Ich spreche von Menschen, die auf Grund Ihrer persönlichen Entwicklung immer besonders gut angesehen waren. Sie hatten Verantwortung für viele Mitmenschen oder wichtige Bereiche zu tragen. Es sind Personen, die sich in ihren besten Jahren behaupten mussten und vielleicht sogar eine führende Position eingenommen haben. Stets waren sie von dem Gefühl begleitet, von all- und jedem gebraucht zu werden.

Der Grund für Ihre Zukunftsängste

Die Vorstellung, dass vielleicht irgendwann jemand anders ihren Platz einnimmt, macht ihnen Angst. Denn oft genug wurde ihnen das Gefühl vermittelt, dass ohne sie nichts funktioniert, Nun ist es für sie unvorstellbar, dass sie vielleicht irgendwann Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

Dies waren nur einige Beispiele. Erkennen Sie sich in diesen wieder, oder haben Sie aus anderen Gründen Angst? Letztendlich ist das vollkommen gleich. Denn Zukunftsängste (egal in welcher Form) sind stets als Alarmsignal zu betrachten. Warum, kann ich Ihnen ganz einfach erklären:

Wie ich schon in der Einleitung angemerkt hatte, sind Zukunftsängste ein großer Komplex, zu dem auch die Angst vor Bedürftigkeit gehört. Kommen Sie ihr nicht bei, könnte das problematisch werden. Denn sie beeinflusst Ihre Entscheidungsfindung, wenn Sie irgendwann über Ihr weiteres Schicksal entscheiden müssen. Zum Beispiel über eine unterstützende Maßnahme, die notwendig wird, falls Sie irgendwann Hilfe beanspruchen müssen.

Deshalb sollten Sie Angstzustände beim Gedanken ans Alter nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Angst muss so schnell wie möglich bekämpft werden.

Darf ich Ihnen helfen?

Möchten Sie, dass wir zusammen den Kampf mit Ihren Zukunftsängsten aufnehmen? Es wäre mir eine Freude, wenn Sie „ja“ sagen und ich Sie in meiner Praxis begrüßen darf. Während wir in gemütlicher Atmosphäre miteinander plauschen, ergründen wir gemeinsam, woher die Ängste kommen. Am Ende unseres Gesprächs werden wir wissen, welche Therapie für Sie geeignet ist. Doch letztendlich ist es gleich, für was wir uns entscheiden: Sie werden sich danach besser fühlen und zuversichtlicher in Ihre Zukunft blicken.

Klingt das gut für Sie? Dann lassen Sie uns Kontakt miteinander aufnehmen und einen Sitzungstermin vereinbaren. Benutzen Sie dafür einfach mein Kontaktformular oder rufen mich an. Ich freue mich auf Sie.

Weitere Lesetipps

Mobbing Beitragsbild

Mobbing – Was ist das?

Mobbing ist in unserer heutigen Zeit ein brandaktuelles Thema. Kürzlich veröffentlichte ich einen Artikel zum Thema. Er richtete sich an alle mit getörtem Selbstwertgefühl. Menschen,

Weiterlesen »